Als Schweizer High-Tech-Unternehmen setzen wir mit dem VORN-System neue Massstäbe im Segment der mobilen digitalen Monitoring-Systeme.

Die VORN AG ist als Entwickler und Systemarchitekt mittels Kooperationen mit führenden internationalen Entwicklungspartnern ein zukunftsorientiertes, schlankes Unternehmen im Bereich Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von digitalen, mobile Online-Monitoring-Systemen. Die koordinierte Zusammenarbeit des VORN Entwicklerteams mit erstklassigen Industrie- und Forschungspartnern ermöglicht ein hochgradig innovatives Entwicklungsteam mit einer schlanken Organisationsstruktur.

Dank hoher Innovations- und Umsetzungskraft, der flexiblen Organisationsstruktur und der langjährigen Branchenerfahrung des Führungs- und Development Teams, sowie der erstklassigen Entwicklungspartner ist die C-COMP Technologies AG mit dem VORN System für die Anforderungen der sich in der digitalen Revolution befindenden Zielmärkte nachhaltig gewappnet. Die Projektinitiatoren verfügen dank mehrjähriger Grundlagenforschung und der Entwicklung von “Wearables” über mehrere Jahre Erfahrung in der Branche.


Die Zukunft im Sport-, Army- und Health-Markt gehört disruptiven Technologien wie dem VORN System. Dies ist insbesondere durch die einzigartige Kombination der drei Grundpfeilern des Systems “Data Collection”, “Data Processing” und “Data Sharing” möglich. Weiter bringt VORN die erste militärisch verschlüsselte IoT Device auf den Markt und sichert mit der Personal Data Wallet als erster Anbieter die absolute Datensouverenität des Trägers.


Zentrales Element der Unternehmensstrategie ist das in mehreren Jahren eigenfinanzierter Grundlagenforschung aufgebaute Netzwerk aus hoch spezialisierten zertifizierten Industriepartnern, Zulieferern, Instituten und Hochschulen, das die speditive Entwicklung und Produktion von hochwertigen aber kostengünstigen Produkten wie auch Dienstleistungen garantiert. Dies generiert für das Unternehmen neben einer schlanken Organisation die notwendige Flexibilität, schnell auf ändernde Kunden- und Marktbedürfnisse eingehen zu können.


Anstelle einer Aktiengesellschaft mit verschiedenen Divisionen ist die VORN AG als Holding und mehrere Tochtergesellschaften, wie z. B. die VORN Sports AG, strukturiert. Jeder Geschäftsbereich wird als eigene Tochtergesellschaft betrieben, an der die VORN AG als Holding zu 100 % beteiligt ist.


In der technologiegetriebenen Umgebung stellt geistiges Eigentum einen sehr bedeutenden Anteil des Vermögens und der Vermögenswerte des Unternehmens dar. Bereiche der Rechte der Gesellschaft sind in Ländern, in welchen Schutz angestrebt wird, bereits als Marken, Designs oder Patente registriert. Die Konstituierung der VORN AG als gemischte Holdinggesellschaft erhöht die Unternehmenseffizienz im operativen Betrieb der Gruppe durch eine klare Regelung der Eigentumsverhältnisse. Die getrennten Einheiten bieten ein zentralisiertes und spezifisches Management der IP-Vermögenswerte im gesamten Unternehmen und vereinfacht die spätere Verwertung der IP-Vermögenswerte.

Als gemischte Holding fungiert die VORN AG als Muttergesellschaft für andere Tochtergesellschaften, ist aber gleichzeitig auch selbst operativ tätig.